Serverumzug


Es war mal wieder soweit. Das Betriebssystem war in die Jahre gekommen und es gab nicht mehr alle notwendigen Sicherheitsupdates. Daher habe ich die Osterfeiertage genutzt, die Dienste auf einen neuen Server mit aktuellem Betriebssystem zu ziehen.

Inzwischen sollte wieder alles laufen. Die DNS-Updates sollten auch durch sein.


Über klenkes

Roland ist Berater bei der Red Hat GmbH. Privat interessiert er sich für agile Managementmethoden, Softwarearchitektur und pflegt ein paar Pet-Projects, die er eher vollenden denn fertigstellen will. Außerdem ist Roland begeisterter Rollenspieler.